Demenzbetreuung

An Demenz erkrankte Menschen und deren Angehörigen brauchen besondere einfühlsame, individuelle und vor allem fachgerechte Betreuung. Daher unterstützen Sie unsere BetreuungsbegleiterInnen auf Wunsch schon vor und bei Betreuungsstart um von Beginn an ein optimales Betreuungsumfeld aufzubauen.

 

Für die Betreuung von demenziell erkrankten Personen wählen wir BetreuerInnen mit Erfahrung im Umgang mit dementen Personen aus und unterstützen diese bei Bedarf fortlaufend mit Ausbildung und Supervision durch unserer Demenzfachberaterin.

 

Auf Wunsch erstellen unsere BetreuungsbegleiterInnen einen Betreuungsplan, in dem ein klares Betreuungsziel formuliert und eine, speziell auf die einzelnen Kunden und ihre Bedürfnisse abgestimmte Betreuung definiert wird. Sorgfältig berücksichtigt werden dabei die Wünsche der zu entlastenden Angehörigen und die Bedürfnisse des Demenzpatienten. Dazu gehören der Tagesablauf, die eventuell notwendigen körperlichen Unterstützungsleistungen sowie Vorgehensweisen und Hilfsmittel für Stresssituationen.

 

Der Betreuungsplan soll als Handlungsleitlinie für alle an der Betreuung beteiligten Personen dienen. Um adäquat auf persönliche und krankheitsbedingte Veränderungen reagieren zu können und Betreuungsmaßnahmen anzupassen wird er alle 6-8 Wochen mit den Angehörigen neu besprochen und wo nötig, überarbeitet.

 

Eine wesentliche Grundlage für den Betreuungsplan ist die Biografie der Demenzerkrankten. Unsere BetreuerInnen sind dafür ausgebildet die Verhaltensweisen der Erkrankten zu deuten, mit Signalen und Äußerungen richtig umzugehen, Aggressionen zu erkennen und zu hinterfragen, wie diese ausgelöst wurden.

 

 

Ziel des Betreuungsplanes ist es, vorhandene Ressourcen zu erhalten und Lebensfreude zu fördern.

 

Weitere Fragen dazu beantworten wir gerne unter: 01/8777 482.

Tel.: 01-8777-482, office@lebens-werte.at, Sonnwendgasse 23, 1100 Wien

Impressum